Verkehrsunfall

 

Am Freitag, 01.03.2019, alarmierte die Leitstelle Regensburg die Feuerwehr Mitterdorf zu einem Verkehrsunfall.

Entgegen der Einsatzmeldung war der Unfall in der Ortsmitte von Mitterdorf und nicht in Oberkreith. 

Vor Ort waren zwei PKW zusammen gestoßen, wobei zwei Personen leicht verletzt wurden. Diese wurden vom Rettungsdienst versorgt.

Die Feuerwehr beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe und sicherte die Unfallstelle ab.

Nach einer Stunde konnten die Mitterdorfer Kräfte wieder einrücken. Im Einsatz waren das LF8/6, der GW-1 und das MZF.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene & FME
Einsatzstart 1. März 2019 12:25
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge LF8/6
GW-L1
MZF